Gudrun Hebel

studierte Skandinavistik, Slavistik und Politologie. Davor und dazwischen: einjähriger Aufenthalt in Umeå, Schweden; freie Kulturjournalistin für dpa und MAZ; Übersetzerin, Bibliothekarin und Buchhalterin. Verlagserfahrung im Beuth Verlag, daneben Gutachterin und erste Vermittlungstätigkeit für schwedische Bücher. 1998 dann der Sprung in die Selbstständigkeit und Gründung der agentur literatur. Parallel zur Autorenbetreuung Dozentin u.a. an der HU Berlin, der FU Berlin und der BSP; Jurorin und Mentorin bei den Bücherfrauen. Geschäftsführerin der Agentur, der Schwerpunkt ihrer Arbeit liegt auf der Betreuung von deutschen und nordischen Autoren sowie auf der Koordination der Auslandslizenzen.

Günther Frauenlob

hat in Münster, Freiburg und Oslo Geographie/Hydrologie studiert und arbeitet seit rund zwanzig Jahren als freier Redakteur und Übersetzer aus dem Norwegischen und Dänischen. Desweiteren übernimmt er Moderationen und Lesungen. Zu seinen Autoren gehören unter anderem Jo Nesbø  und Jonas T. Bengtsson. Er ist verheiratet, Vater von zwei Töchtern und lebt in Waldkirch bei Freiburg. Der Schwerpunkt seiner Arbeit in der Agentur liegt auf der Vermittlung in die nordischen Länder.

Dr. Margot Belet

studierte Kultursoziologie in Löwen (Belgien) und Europäische Kultur in London. Sie promovierte zu „Leseförderung mithilfe sozialer Medien“. Als Praktikantin arbeitete sie für Literaturagenturen in London und New York, als Stipendiatin für das Sachbuchlektorat und die Lizenzabteilung des Rowohlt Verlages. Ihre Muttersprache ist Niederländisch, seit ihrer Jugend liest sie zudem englischsprachige Bücher im Original. Für die Agentur vertritt sie Autoren in beiden Sprachen aus dem Bereich populäre Literatur (Fantasy, Romantik, Krimis und YA, sowie populäre Sachbücher). Sie lebt mit ihrem Freund und einer etwas mürrisch dreinschauenden Katze im Berliner Osten.