Gudrun Hebel

studierte Skandinavistik, Slawistik und Politologie. Davor und dazwischen einjähriger Aufenthalt in Umeå, Schweden; freie Kulturjournalistin für dpa und MAZ; Übersetzerin, Bibliothekarin und Buchhalterin. Verlagserfahrung im Beuth Verlag, daneben Gutachterin und erste Vermittlungstätigkeit für schwedische Bücher. 1998 dann der Sprung in die Selbstständigkeit und Gründung der agentur literatur. Parallel zur Autorenbetreuung Dozentin u.a. an der HU Berlin und BSP; Jurorin und Mentorin bei den Bücherfrauen. Geschäftsführerin der Agentur, der Schwerpunkt ihrer Arbeit liegt auf der Betreuung von deutschen und nordischen Autoren sowie auf der Koordination der Auslandslizenzen.

Susanne Gretter

studierte Anglistik, Politische Wissenschaft und Philosophie in Tübingen und Berlin. Sie ist Herausgeberin und Lektorin, im Suhrkamp und Insel Verlag lange Jahre zuständig für deutsche und internationale Literatur. Der Schwerpunkt ihrer Arbeit in der Agentur liegt im Gebiet der deutschsprachigen, aber auch der internationalen Literatur, Belletristik wie Sachbuch.

Günther-Frauenlob

Günther Frauenlob

hat in Münster, Freiburg und Oslo Geographie/Hydrologie studiert und arbeitet seit rund zwanzig Jahren als freier Redakteur und Übersetzer aus dem Norwegischen und Dänischen. Desweiteren übernimmt er Moderationen und Lesungen. Zu seinen Autoren gehören unter anderem Jo Nesbø  und Jonas T. Bengtsson. Er ist verheiratet, Vater von zwei Töchtern und lebt in Waldkirch bei Freiburg. Der Schwerpunkt seiner Arbeit in der Agentur liegt auf der Vermittlung in die nordischen Länder.

Paula Stevens

Paula Stevens

hat Nordische Sprachen und Literatur in Groningen (NL) und Oslo studiert. Seit 1980 tätig als Übersetzerin und Scout für verschiedene niederländische Verlage sowie als Lektorin für Nordische Literatur im De Geus Verlag. Gibt Lesungen und schreibt Artikel über Literatur. Für ihr Engagement für die norwegische Literatur erhielt sie 2006 den Königlich Norwegischen Verdienstorden und 2010 für ihre Übersetzungsarbeit den Amy van Marken-Preis. In der Arbeit für die Agentur konzentriert sie sich auf die Vermittlung in die nordischen Länder.

Mona Pfletschinger

Stammt aus Köln, zog für ihr Bachelorstudium der Skandinavistik und Germanistischen Linguistik nach Berlin. Ein Semester verbrachte sie an der Universität Lund. Momentan studiert Mona an der Humboldt-Universität zu Berlin Skandinavistik im Master. In die Agentur kam sie zum Praktikum und inzwischen ist sie fester und unverzichtbarer Bestandteil des Teams in allen Belangen.