»Lars Mytting hat einen opulenten Familienroman geschrieben, in dem er souverän nutzt, was das Genre zu bieten hat.«