„Kathrin Gerlofs Roman ist eine wahre und sehr deutsche Geschichte.“