»Ein lebenskluges Buch über die Poesie des Sammelns.«