Ab Mitte August wird Maike Dörries für die agentur literatur arbeiten. Damit komplettiert sich das Team der agentur literatur: Gudrun Hebel nimmt neben der Geschäftsführung die internationale Vertretung der Autoren wahr, Günther Frauenlob vertritt deutsche Verlage nach Skandinavien und Maike Dörries wird deutsche und nordische Autoren im Bereich Kinder-, Jugend und Young adult betreuen.

„Mit Neugierde habe ich über Jahre die beeindruckende Vermittler- und Übersetzerarbeit von Maike Dörries beobachtet und ihren hervorragenden Literaturgeschmack bewundert. Dass sie nun in der Agentur ihre Kernkompetenzen einbringt, ist ein großer Gewinn für uns.“ sagt Gudrun Hebel.

 

Nach dem Studium der Skandinavistik hat Maike Dörries im Anrich Verlag gearbeitet, bevor sie sich auf’s Übersetzen vor allem, aber beileibe nicht nur von Kinder- und Jugendbüchern ins Deutsche konzentrierte. „Nun auch wieder mit AutorInnen gemeinsam Buchprojekte entwickeln zu können – das hat mir ein wenig gefehlt“, freut sich die preisgekrönte Übersetzerin.

Foto: Johannes Vogt