Niemand kann sich erklären, was in London los ist. Immer wieder gibt es kleine Explosionen, selbst Gebäude sind schon eingestürzt. Alex, Joe und Rebecca fragen sich, ob der totgeglaubte LaPorta dafür verantwortlich ist. Doch dann wird ihnen eine geheimnisvolle Karte zugespielt. Sie verändert sich von Tag zu Tag und zeigt ein geheimnisvolles Netzwerk, das die Stadt durchzieht. Um die Zerstörungen aufzuhalten, haben die drei nur eine Chance: Sie müssen dieses Netzwerk durchbrechen!


Teil 2 der „Secrets of Amarak“ Reihe, ab 9 Jahre.

erschienen unter dem Pseudonym T. Spexx

Jugendroman, 240 Seiten, Gebunden
Arena Verlag 2017

Christian-Gailus

Christian Gailus