Nach über einem Jahr erhält Alexander Mercurius endlich eine Nachricht von seinen verschollenen Eltern. Doch als er den merkwürdigen Briefumschlag erwartungsvoll öffnet, enthält der nur ein leeres Blatt Papier! Alex‘ Freunde Rebecca und Joe sind sich sicher, dass trotzdem mehr dahintersteckt. Vielleicht ist der Brief eine Warnung?

Die Suche nach Anhaltspunkten führt die drei in ein dunkles Gängesystem unter der Stadt. Hier liegt ein bedrohliches Geheimnis verborgen, das die Freunde lösen müssen, bevor es der ganzen Stadt zum Verhängnis wird. Zu spät merken sie, dass ihnen jemand gefolgt ist.


Teil 1 derSecrets of Amarak“ Reihe, ab 10 Jahre.

Erschienen unter dem Pseudonym T. Spexx

Jugendroman, 248 Seiten, Gebunden
Arena Verlag 2017