Charmanter Cosy Crime rund ums Thema Handarbeit

Im beschaulichen Ort Bökersbrück in der Lübecker Bucht scheint die Welt noch in Ordnung zu sein. Bis Maike auf der Weide bei einem Zusammenstoß mit einem Stier ums Leben kommt. Ihr Mann Henri ist am Boden zerstört. Was soll er nur mit Maikes Handarbeitsladen ›Nähschiff & Nadelflotte‹ anfangen? Edda, die einzige Angestellte, möchte einen Verkauf unbedingt verhindern. Ihr gelingt es, Henri für Wolle & Co. zu begeistern, und spannt ihn in die Treffen des Häkelclubs ein. „Häkel-Henri“ wird er fortan von seinen Stammtischkumpels genannt. Doch das ist ihm egal, denn bald bemerkt er, dass die Damen des Clubs finstere Machenschaften aufdecken möchten, denen wohl auch Maike auf der Spur war. Wurde ihr das zum Verhängnis? Der Häkelclub ermittelt!

„Karla Letterman beweist mit ihrem Werk ‚Mörderische Masche‘ unglaublich viel Wortwitz.“ – eisteeholiker

„Ratzfatz war das Buch durchgelesen. Eine schöne Entspannung und Ablenkung!“ – lisaliestgern

Cozy Crime, 288 Seiten,
dtv 2022