Katzengold

Kater Serrano ermittelt

Kater Serrano hat Streit mit seiner Freundin Aurelia: Für sie ist es Zeit für das Thema Familienplanung, doch er ist gerade seiner Männlichkeit beraubt worden. Am nächsten Tag ist sie wie vom Erdboden verschluckt. Zur gleichen Zeit verliebt sich Hauptkommissar Hendrik Liebermann, den es vor die Tore Sanssoucis verschlagen hat, in eine schöne Fremde. Zwei Sätze, ein Lächeln, und es ist um ihn geschehen. Das nächste Mal sieht er ihr Lächeln auf einer Vermisstenanzeige wieder: Charlotte Olbinghaus, Journalistin, ist spurlos verschwunden. Sowohl Liebermann als auch Serrano schnüffeln in allen Ecken ihres so verdächtig freundlichen Viertels. Als sie Aurelias Leiche finden, wissen sie, dass dem Täter nur zusammen auf die Schliche kommen können. Der erste Fall einer charmanten und sehr spannenden Katzenkrimiserie.

Krimi, 416 Seiten Seiten, gebunden
Kiepenheuer und Witsch 2010

»Katzengold ist vergnüglich-leichte Krimiunterhaltung für kuschelige Winterabende.«  

– Stadt Land Journal

»Spannung, Kiezklatsch, Kommunikation, Wahrnehmung – aus der Aufmerksamkeit der Autorin für das Leben der Menschen und Katzen ist ein wunderbarer Krimi geworden.«

– Stadt Land Journal