Der Bestseller aus Norwegen

Marian Dahle war eine erfolgreiche Ermittlerin – bis ein Unglück sie aus der Bahn geworfen war. Nun soll sie einen alten Fall übernehmen. Vor fünfzehn Jahren ist die fünfjährige Thona spurlos verschwunden. Der Mann, der damals in Verdacht stand, ist immer wieder mit dem Gesetz in Konflikt geraten. Auf einem Zettel, den Thonas Mutter findet, steht neben anderen sein Name. Es könnte eine Todesliste sein, denn ein Mann von der Liste wird ermordet, ein anderer verschwindet. Marian weiß nicht, ob sie diesem Fall gewachsen ist. Und dann dringt auch noch jemand in ihre Wohnung ein.

Aus dem Norwegischen von Gabriele Haefs und Andreas Brunstermann

400 Seiten,
Aufbau Taschenbuch 2018