Ein Kerl zum Verlieben

Die erste Begegnung zwischen dem erfolgreichen Janne und Mariana, der alleinerziehenden Mutter, ist mehr als stürmisch. Aber so richtig kann sich Mariana nicht in ihn verlieben, denn da ist ja auch noch Micke, der Vater der beiden Kinder. Aber mit ihm gibt es jede Menge Probleme, und zum Glück ist Janne stets zur Stelle, der Retter in der Not. Und vielleicht ist er ja doch nicht so verkehrt …?

Wie in ihrem Bestseller „Der Kerl vom Land“ erzählt Katarina Mazetti auch hier auf ihre unverwechselbar humorvolle, kluge und hintergründige Art von einem ungleichen Paar und einer ganz und gar unmöglichen Liebe.

Roman, 208 Seiten Seiten, Taschenbuch
Piper 2005