Stig Björkman

wurde 1938 geboren, studierte zunächst Architektur und wechselte dann zur Filmkritik. Inzwischen hat er sich über die Grenzen Schwedens hinaus einen Namen gemacht als Filmkritiker, Buchautor und als Filmemacher.