Per Molander ist Mathematiker und ein anerkannter Experte für Verteilungsfragen und lebt in Schweden. In leitender Position war er für die schwedische Regierung an Reformprojekten in den Bereichen der Wohlfahrts- und Haushaltspolitik, sowie des Umweltschutzes beteiligt.

Er hat insgesamt über 100 wissenschaftliche Arbeiten, Ergebnisberichte und Bücher veröffentlicht. Sein Sachbuch »Die Anatomie der Ungleichheit« über den Ursprung der sozialen Ungleichheit und was dagegen getan werden kann, erscheint September 2017 im Westend Verlag.