Micael Dahlen

übernahm mit nur 34 Jahren einen Lehrstuhl an der Stockholm School of Economics und wurde damit zu einem der jüngsten Professoren Schwedens. Für seine Leistungen wurde er mehrfach international ausgezeichnet. Sein unkonventioneller Stil machte ihn allerdings nicht nur in der akademischen Welt bekannt, er wurde auch zum Medienliebling in Print, TV und Radio. Seine Bücher „Nextopia“ (2009) und „Monster“ (2011) waren in seinem Heimatland sehr erfolgreich und werden in zahlreichen weiteren Ländern veröffentlicht.

Homepage

„Eine kluge wie unterhaltsame Analyse unserer Zeit.“

– Stern

„Spitze These … aber der Professor aus Stockholm argumentiert schlüssig.“

– Harvard Business Manager