Katharina Kunter ist promovierte und habilitierte Historikerin und lehrt seit 2020 als Professorin für Kirchengeschichte an der Universität Helsinki in Finnland. In ihren Büchern verfolgt sie die Spuren, die das Christentum in der Geschichte hinterlassen hat, und die uns heute noch prägen. Das mittlerweile vergriffene „Geheimversteck Wartburg – Jan und Mila auf den Spuren Martin Luthers“ von 2017 war ihr erstes Kinderbuch. Inzwischen sind noch zwei weitere Jan und Mila-Bände erschienen (Geheimstadt Vatikan, 2018 und Geheimzeichen Jakobsmuschel, 2021).