As part of this year’s Norwegian Literature Festival in Lillehammer, Lars Mytting presented his new novel „Søsterklokkene“ in the architecturally unique Stave Church that inspired him to write the story of two sister bells moulded in memory of Siamese twins who lived in the 16th century in a small town in rural Norway and their ancestor Astrid, who has to fight to keep them and the church at home many years later…

Some moments of the event in this magestic and magical setting were captured by Norwegian TV and can be seen here!

Regiokrimis unter sich

Krimi trifft auf Humor, Nordlicht auf bayrische Frohnatur – dazu jede Menge Leichen, Mörder und Ganoven! Das sind nur einige der Zutaten in „Der Tod braucht keine Sonnencreme“ von Susanne Hanika und „Angebissen. Kempff und der Hai“ von Christian Gailus. Ein Gespräch über Bayern- und Küstenkrimis, Haie in der Ostsee und Zelten bei schlechtem Wetter.

Der Podcast von Bastei Lübbe ist hier zu hören!

Polizeichef Rudi Allenbach wird tot an den Strand gespült – offenbar wurde er Opfer eines Hais! Und das Kommissariat vor Ort ist durch eine Lebensmittelvergiftung außer Gefecht gesetzt. Also übernimmt der Hamburger Hauptkommissar Jan Kempff den rätselhaften Fall vom Timmendorfer Strand – und stößt als Nordsee-Fan erst einmal auf eine Mauer des Schweigens. Zum Glück erhält er bei der Arbeit an dem Fall bald Unterstützung von seinem Kollegen Martin – aber auch Besuch von seiner Mutter. Und als Kempff endlich versteht, warum das Opfer sterben musste, ist es fast zu spät. Denn nun hat der Hai Kurs auf ihn genommen …