Gehen Sie wählen!

Am 26. Mai ist Europwahl. Lassen Sie uns gemeinsam für Meinungsfreiheit, Vielfalt und Toleranz in einem starken und solidarischen Europa eintreten!

Podcast: Susanne Hanika und Christian Gailus

Krimi trifft auf Humor, Nordlicht auf bayrische Frohnatur - dazu jede Menge Leichen, Mörder und Ganoven! Das sind nur einige der Zutaten in „Der Tod braucht keine Sonnencreme“ von Susanne Hanika und „Angebissen. Kempff und der Hai“ von Christian Gailus. Ein Gespräch über Bayern- und Küstenkrimis, Haie in der Ostsee und Zelten bei schlechtem Wetter.

Hai-Alarm am Ostseestrand!

Polizeichef Rudi Allenbach wird tot an den Strand gespült – offenbar wurde er Opfer eines Hais! Und das Kommissariat vor Ort ist durch eine Lebensmittelvergiftung außer Gefecht gesetzt. Also übernimmt der Hamburger Hauptkommissar Jan Kempff den rätselhaften Fall vom Timmendorfer Strand – und stößt als Nordsee-Fan erst einmal auf eine Mauer des Schweigens. Als Kempff endlich versteht, warum das Opfer sterben musste, ist es fast zu spät. Denn nun hat der Hai Kurs auf ihn genommen… Der neue Küsten-Krimi ab Mai bei Bastei Lübbe als eBook und Hörbuch erhältlich!

Sofia und die Hirschgrund-Morde

Horst Willemsen wird 70! Und natürlich will der passionierte Camper seinen Ehrentag auf einem besonders schönen Campingplatz feiern. Also hat Sofia ihren Platz am Hirschgrund schon vor Saisonbeginn geöffnet. Doch dann liegt das Geburtstagskind eines Morgens tot auf dem Steg am See. War es Mord? - Teil 5 der beliebten Bayernkrimis: perfekter Lesestoff für den nächsten Urlaub, ab 29. April als ebook und Audiobook bei Bastei Lübbe!

„Von Angesicht zu Angesicht“ in der Berlinischen Galerie

Lotte Laserstein, gefeierte, aus Nazi-Deutschland geflohene Malerin, und Olof Ågren, genialischer Maler und Eigenbrötler – beide verbindet zunächst nichts. Außer, dass sich lange Zeit niemand für sie und ihre Kunst interessierte. Man könnte sie als gescheitert betrachten. Aber: Scheitern, was ist das überhaupt? Und wer bestimmt das? Fredrik Sjöberg erzählt in "Vom Aufhören. Über die Flüchtigkeit des Ruhms und den Umgang mit dem Scheitern" vom jeweils ganz unterschiedlichen Scheitern der beiden Künstler. Wer mehr über Lotte Laserstein erfahren möchte kann noch bis 12. August 2019 die Ausstellung in der Berlinischen Galerie besuchen. Fredrik Sjöbergs Buch bietet eine hervorragende Vorbereitung für den Besuch!

Mord 4.0 Münster

Willkommen im mörderischen Zeitalter der Digitalisierung. Ein Krimi mit Gänsehautfaktor und gesellschaftlicher Brisanz. - Erscheint am 17. April im Gmeiner Verlag!

Nina Ohlandts neuer Nordsee-Krimi erobert die Bestsellerlisten

„Dünengeister“ ist der sechste Teil der erfolgreichen Nordsee-Krimi Reihe rund um Kommissar John Benthien und ist nach Veröffentlichung direkt auf #10 der Spiegel-Bestsellerliste Taschenbuch eingestiegen! Das letztes Buch „Eisige Flut“ erreichte bereits #8 der Spiegel-Bestsellerliste Taschenbuch. Von den bisher erschienenen Bänden ihrer Nordsee-Krimis wurden bisher rund 790.000 Exemplare verkauft!

»Feinsinniger Humor mit ernsthaften Untertönen«

Die Endfünfzigerin Else glaubt, in einem Schlagersänger ihre große Liebe gefunden zu haben. Als ihr Schwarm nach einem Unfall ins Koma fällt, legt sie sich mit dem Tod höchstpersönlich an, um ihn zu retten. Dabei bringt sie den Tod dazu, an seiner Bestimmung zu zweifeln. - Ein skurril-humorvoller Roman mit Tiefgang zu den Themen, die uns alle angehen: Leben, Sterben und Lieben, erscheint am 2. April im Piper Verlag!

Wild Claws. Im Auge der Python

Dass morgens ein Alligator im Swimmingpool schwimmt, das kann in Homestead/Florida schon mal vorkommen. Aber wenn eine Horde Wildschweine eine Tierstation angreift und eine Python von riesigem Ausmaß die Sümpfe der Everglades unsicher macht, dann stimmt etwas nicht. Die Freunde Jack und Logan von der Wildtierstation Wild Claws glauben nicht, dass dieses Verhalten sich mit zu viel Hitze erklären lässt! Aber wer ist schuld daran, dass die Wildtiere plötzlich verrückt spielen? Jack und Logan nehmen sich der Sache an und es beginnt ein spannendes Abenteuer... - Erscheint am 18. März im Arena Verlag!

Mit dem Rucksack durch Indien

Keine Region der Erde hat Per J. Andersson, Autor des Bestsellers „Vom Schweden, der die Welt einfing und in seinem Rucksack nach Hause brachte“, so intensiv bereist wie Indien. In seinem neuen Buch nutzt er seine jahrzehntelangen Erfahrungen, um uns Leser in dieses zwischen Tradition, Spiritualität und Moderne schillernde Land zu entführen. Ein glänzend geschriebenes, bereicherndes Buch für alle, die nach Indien reisen wollen oder bloß davon träumen. - Das Buch erscheint am 14. März im Verlag C.H. Beck!

Etüden für eine alte Schreibmaschine

Lars Gustafssons letzter Gedichtband, aus einer Zeit „als man die Menschen noch denken hörte“ - Gedichte des Abschieds und der Erinnerung, im leichten, typischen Ton Gustafssons geschrieben, erscheinen am 11.03.2019 im Hanser Verlag!

Feminismus hält jung!

Oft wird behauptet, der Feminismus habe sich erübrigt. Das Gegenteil ist der Fall. Im Zuge der global zunehmenden Kluft zwischen Arm und Reich und des wachsenden Rassismus hat sich ein neuer, selbstbewusster Feminismus entwickelt. Die Lebenserfahrungen junger Frauen sind heute ebenso frisch, wie sie für die Feministinnen der 1970er-Jahre waren, doch sind viele Entdeckungen von damals Alltagswissen geworden, auch wenn die Missstände selbst keineswegs aus der Welt sind. Wie prägt dieser Umstand das Denken und Handeln junger Frauen heute? Erica Fischers „Feminismus revisited“ erscheint am 1. März im Berlin Verlag.

Parasit ToGo. Die geheimen Wirtschaften eines Urtierchens

Diesen Februar erschien das Romandebüt unserer Autorin Claudia Klingenschmid im Piper Verlag! Ein Roman aus Sicht eines Parasiten, der im Laufe seiner Existenz so einiges mitgemacht hat – mit viel Menschenkenntnis und Humor.

Must-Read for Cat Lovers Published in Scandinavia

Susanne Schötz' "The Secret Language of Cats" offers a scientific perspective on the communication between cats and their humans and cats among each other. Originally published in German by Ecowin/Benevento, we are more than happy to present the publications from Denmark, Finland, Norway and Sweden!

»Unter all den schwedischen Krimiautoren sticht Ingrid Hedström eindeutig hervor.« Aftonbladet

Astrid Sammils Leben gerät immer mehr aus den Fugen. Als Diplomatin hat sie mit Staatsbesuchen und dem anstehenden Thronjubiläum alle Hände voll zu tun. Und auch privat bleibt ihr keine Ruhe: Seit einiger Zeit bekommt sie immer wieder Hass-E-Mails und muss sich mit Anfeindungen und Drohungen im Internet auseinandersetzen. Als dann auch noch eine Freundin spurlos verschwindet, gerät Astrid immer tiefer in gefährliche Verstrickungen aus Neid, Macht und Hass. Dann wird auf ihrem Grundstück in Dalarna eine Leiche gefunden, und nichts ist mehr, wie es war …

Operation Peruggia

Am 1. Februar erscheint das fulminante Debüt von der Neuentdeckung in der schwedischen Krimiszene Philip Birk. Der Thriller ist der Auftakt zu einer actiongeladenen Reihe mit Kunstdieb Tom Grip - perfekter Lesestoff für Fans von »Ocean’s Eleven« und »White Collar«!

Die Geschichte einer Liebe zwischen Tradition und Aufbruch

»In meinem Heimatdorf ging die Sage von einer Kirchenglocke um, die dort im See verschwunden war. Wo sie sich befand, wusste niemand genau zu sagen, doch hin und wieder konnte man sie läuten hören.« Nachdem Lars Myttings neuer Roman im August letzten Jahres in Norwegen große Wellen schlug, erscheint am 14. Januar im Insel Verlag die deutsche Ausgabe des opulenten historischen Romans „Die Glocke im See“.

Pedro Carmona-Alvarez published in Czech Republic

“The Weather Changed, Summer Came and So On”, already translated into Danish, German and English, Winner of the P2’s Listeners’ Prize 2012 and nominated for the International Dublin Literary Award 2017, is now available in the Czech language. The publisher Dybbuk has released Pedro Carmona-Alvarez' gripping and heartbreaking story that will move readers with its timelessness and universal relevance.

Literatur sichtbar machen

Beim 3. Berliner Branchentreff im HKW wird an diesem Wochenende (30.11.-2.12.) der Frage nachgegangen, wie das Leitmedium Buch und die Kunstgattung Literatur wieder präsenter werden können. Welche Rolle kann ihnen in der digitalisierten Welt zugeschrieben werden? Eine wichtige Debatte, es lohnt sich vorbeizuschauen!

Gudrun Hebel bei der BUCHBERLINtagung 2018

Im Vorfeld der Berliner Buchmesse wird Gudrun Hebel am Freitag, den 23.11. um 12.45 Uhr ein Seminar für Autor*innen über ihre Arbeit als Literaturagentin geben.