Perfekte Sommerlektüre

Unsere eBook-Empfehlungen für diesen Sommer

Nominierung Deutscher Jugendliteraturpreis

Unsere ehemalige Mitarbeiterin Gesa Kunter ist für ihre Übersetzung aus dem Schwedischen von „Schreib! Schreib! Schreib! Die kreative Textwerkstatt“ für den Sonderpreis „Neue Talente“ des Deutschen Jugendliteraturpreises 2018 nominiert.

»Stadt der Feen und Wünsche« + »Wie viele Tage«

Leander Steinkopf und unsere Autorin Andrea Scrima im Gespräch mit Janika Gelinek, am 3. Mai um 19.30 Uhr im Literaturhaus Berlin!

Worldwide rights for Swedish author Philip Birk

Philip Birk appeared on Sweden's literary scene early this year with a fast-paced and exciting debut thriller at the Publishing House Historiska Media. The author is only of 25 years old, but he already promises to be tomorrows great star, as he has it all: humour, spirit, intuition, suspense, elegance and a story-driven narrative language. All the reasons for us to be over the moon to represent the worldwide rights for »Cut-Off Point«!

Nun auf der Spiegel-Bestsellerliste #6: Reisen in die Ferne und zu sich selbst

Nach seinem Bestseller „Vom Inder, der mit dem Fahrrad bis nach Schweden fuhr, um seine große Liebe wiederzufinden“, der sich bisher mehr als 350.000 Mal verkauft hat, steigt auch Per J. Anderssons neues Buch auf der Spiegel-Bestseller Liste ein.

Kleine Morde unter Freunden

Die Camping- und Caravan-Branche boomt, da liegt der neue Krimi von Susanne Hanika voll im Trend. "Der Tod kommt mit dem Wohnmobil" heißt der Auftakt ihrer neuen Regionalkrimi-Reihe "Sofia und die Hirschgrund-Morde". Nordlicht trifft auf bayerische Dickschädel, Singlefrau auf Jugendliebe und feschen Kommissar – dazu jede Menge Leichen, Mörder und Ganoven. Und all dies vor herrlich bayrischer Kulisse! Der Roman unserer Erfolgsautorin erscheint am 10. April als E-Book und Hörbuch bei Bastei-Lübbe.

Ausschreibung: Kurzgeschichten zum Thema BEGEGNUNGEN

BEGEGNUNGEN – Das lange Tal der Kurzgeschichten vom 8. September bis 5. Oktober 2018 „Im Herbst steht das Kärntner Mölltal zum dritten Mal ganz im Zeichen der Kurzgeschichten. Es findet jedes Jahr an anderen Orten im langen Tal zwischen Grossglockner und Möllbrücke statt.“   Es wird eingeladen zur Teilnahme am Mölltaler Geschichten Festival Kurzgeschichtenwettbewerb. Bis zum 15. Mai 2018 können „aussergewöhnliche, einfallsreiche Kurzgeschichten in jedem Genre, die von BEGEGNUNGEN handeln“, eingereicht werden. Genaue Bedingungen Wir wünschen allen AutorInnen viel Erfolg und viel Freude beim Kreativ-Sein!

Der Mensch ist nicht unbesiegbar – großes Finale der Dystopie von Christian Gailus

Gute Nachricht für alle Christian-Gailus-Fans: Die finalen Folgen 7 und 8 der erfolgreichen Endzeit-Horrorserie „Lovecraft Letters“ erscheinen zeitgleich am 13. März bei Bastei Entertainment als E-Books. Christian Gailus als Experte für alptraumhafte Geschichten schickt den Psychologen Ray Berkeley in die letzte Runde seines Kampfs um das Überleben der Menschheit …

Über das Loslassen und Ankommen

Eine poetische Reflexion über das Leben auf zwei Kontinenten, ein Strom biografischer Miniaturen, der sich zu einem intimen Porträt der zur Künstlerin gewordenen Erzählerin verdichtet. – Jetzt vormerken: Am 17. April 2018 präsentiert Andrea Scrima ihren Roman „Wie viele Tage“ in Graz und am 3.Mai in Berlin.

Nina Ohlandt erobert die Bestsellerlisten

Mit „Eisige Flut“ ist Nina Ohlandts fünfter Nordsee-Krimi um Kommissar Benthien der Einstieg in die Bestsellerlisten gelungen. #10 auf Spiegel-Bestsellerliste Taschenbuch, und auch das ebook findet sich auf der Tolino-Bestsellerliste (#8) sowie der Bild-Bestenliste (#20).

Erica Fischer neu verlegt bei Kiepenheuer & Witsch

„Ohne uns ist kein Staat zu machen", „Jenseits der Träume", „mannhaft", „Am Anfang war die Wut" – vier wichtige Bücher von Erica Fischer, Autorin des Welterfolgs „Aimée und Jaguar" und zentrale Figur der feministischen Publizistik, sind jetzt neu bei KiWi in schönen broschierten Ausgaben sowie als E-Books erschienen.

Erfolgsstory für Stefán Máni bei Amazon

Die anhaltende Lesernachfrage hat den aktuellen Island-Thriller unseres Autors Stefán Máni binnen weniger Wochen auf Top-Verkaufsränge unter den Spannungstiteln bei Amazon katapultiert. Auch die Kritik zeigt sich angetan von der düsteren Geschichte.

Exklusiv: Krimi-Debüt bei Hugendubel

Ein Mord aus Rache und zwei starke Frauen an der Seite des Ermittlers – Heike van Hoorn weiß, wie man eine spannende Geschichte konstruiert. Ihr in Ostfriesland angesiedelter Kriminalroman „Deichfürst“ ist als E-Book ab dem 28. Dezember exklusiv bei Hugendubel erhältlich.

NORLA launches new website ‚Books from Norway‘

With Norway being the Guest of Honour at the Frankfurt Book Fair in 2019 NORLA has launched 'Books from Norway' where they cooperate with authors, publishing houses, literary agents, and other cultural entities providing information in English about Norwegian literature.

Lars Mytting in Top 12 of Norway’s most suspenseful novels of all time

Lars Mytting's ’The Sixteen Trees of the Somme’ has been put in the Top 12 of the 150 most suspensful novels since 1900 by the renowned Norwegian Riverton Club. Even though the novel does not follow typical Crime fiction patterns, its mysterious character has been reason enough to rank it high on this exceptional list.

Neuer Island-Thriller von Erfolgsautor Stefán Máni

In einer verlassenen Ecke Islands, wo der weite Himmel bis zur Erde reicht und nur das Brausen des Meeres zu hören ist, haben zwei junge Touristinnen eine Autopanne. Zu Fuß erreichen sie einen einsamen Bauernhof. Auf ihrer Suche nach den Bewohnern entdecken sie in der Scheune zwei Tote, grausam zugerichtet … Ein weiterer Island-Thriller von Stefán Mani – huh!

August Prize Nomination

After winning the Ivar-Lo Literary Prize for his book "The Fire Guard", Sven Olov Karlsson is now nominated for the August Prize non-fiction Book of the Year. Congratulations!

„Wer ist B. Traven?“ – Lesung am 26.10.2017 in der Backfabrik Berlin

Wie findet man jemanden, der nicht gefunden werden will? Torsten Seifert präsentiert seinen preisgekrönten Debüt-Roman über die Jagd des Skandalreporters Leon nach dem mysteriösen Autor B. Traven – eine abenteuerliche literarische Spurensuche im Hollywood der 1940er Jahre.

Zurück von den Buchmessen in Göteborg und Frankfurt

Lebhafter Markt Unsere Teilnahme an den Buchmessen in Göteborg und Frankfurt verlief erfreulich, wir sind mit 13 Angeboten für Bücher unserer Autoren zurückgekehrt und haben viele neue Kontakte geknüpft.   Insgesamt 8 Tage, 100 Termine und jede Menge nette Begegnungen – nach der Göteborger ist nun auch die Frankfurter Messe gesungen. Von allen Seiten hört man, dass es kaum „big deals“ gab. Wir sind mit dem diesjährigen Messeherbst aber sehr zufrieden und freuen uns über 13 Angebote für Bücher unserer Autoren. (Bild: Per Molander am Stand vom Westend Verlag) Erica Fischer wird im Frühjahr 2019 ihr Buch über den heutigen Feminismus im Berlin Verlag veröffentlichen; Per Molander war am Stand des Westend Verlags zugegen, als sein deutscher Verleger zwei Folgeverträge unterschrieb, bevor er etliche Interviews später nach Frankreich eilte, um als einer von zwei Ausländern in Macrons Beraterteam aufgenommen zu werden; Evi Gasser hat beide Kinderbuchverlage, die ihre Illustrationen veröffentlichen, besucht; Que Du Luu schließlich tröstete sich mit dem Gedanken, das eine der Gewinnerinnen des Deutschen Jugendliteraturpreises (Bonnie-Sue Hitchcock für „Der Geruch von Häusern anderer Leute“) im Königskinder Verlag publiziert, in dem auch ihr eigener, ebenfalls nominierter Roman „Im Jahr des Affen“ erscheint. Außerdem konnten wir im Auftrag des Benevento Verlags…

Spannender Abriss der westlichen Modernisierungsgeschichte und Plädoyer für einen starken Staat

Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit - Was haben die Ideen eines französischen Marquis‘ des 18. Jahrhunderts mit der Globalisierungsdebatte, religiösem Fundamentalismus und neuen autoritären Parteien zu tun? In seinem neuen Buch schlägt Per Molander einen Bogen vom Heilsversprechen der französischen Revolutionäre bis zur aktuellen politischen Auseinandersetzung.