Was macht eigentlich eine Literaturagentin? Podcast von Heidi Troi

Breaker Logo Google Podcasts Logo Overcast Logo Pocket Casts Logo RadioPublic Logo Spotify Logo Currently playing episode Gudrun Hebel - Literaturagentin Krimis, Kinderbücher, Kurzgeschichten • Jun 17 00:00 40:37 Gudrun Hebel - Literaturagentin

Armchair Travelling – Sehnsuchtsorte für alle Literaturliebhaber

Wo haben Autorinnen und Autoren nächtelang an ihren Werken geschrieben? Wo sich verzweifelt an der Hotelbar getroffen? Wo im Zimmer verbarrikadiert und wo das Bad in der Menge gesucht? 19 Hotels weltweit, von Berlin bis Bangkok, von Sylt bis Sorrent, in denen Literatur entstand – die versierte Autorin und Reisejournalistin Barbara Schäfer hat einige der Hotels selbst besucht. Dieser wunderschöne Bildband ist zudem das ideale Geschenkbuch für alle Reise- und Literaturliebhaber.

Rundum gute Ernährung für Vegetarier

„Mama, ab heute esse ich kein Fleisch mehr.“ Mit dieser Aussage ihrer damals 12-jährigen Tochter sah sich Babara Hauer mit der Frage konfrontiert: Wie kann ich sicherstellen, dass mein Kind alles bekommt, was es in dieser wichtigen Wachstumsphase benötigt? Die Suche nach übersichtlichen Informationen gestaltete sich aufwändig und kompliziert, so dass sie entschied, selbst das Buch zu schreiben, dass sie sich gewünscht hätte. Sie nimmt ihre Leser an die Hand und hilft ihnen, die vielfältigen Herausforderungen zu bewältigen, die mit der Umstellung auf eine vegetarische Kost verbunden sind. Ziel ist es, Familien gemeinsam mit ihren Kindern dazu zu befähigen, den Speiseplan an die neuen Bedürfnisse anzupassen – mit Genuss, überschaubarem Aufwand und auf gesunde Weise, so dass am Ende alle davon profitieren. Dieser wunderschön gestaltete Ratgeber mit Rezeptteil richtet sich an alle, die für Vegetarier kochen und diese mit allem, was ein Körper braucht, versorgen möchten. Das Buch erscheint am 13.1., und am 14.Januar: Verlosung des Buches auf dem Blog: https://www.stadtlandmama.de/

Hyde away: Start einer spannenden Audio-Thriller-Serie im Europa Verlag

Unser Hausautor Christian Gailus hat wieder seine krude Phantasie genutzt, um eine extrem spannende Hörspielserie zu konzipieren, die ab Freitag, dem 13.11. im Handel ist. Hierum geht es: Was überlistet mich? Dieser Frage begegnet Dr. Steven Roberts zunächst nur in einem erschreckend realen Traum. Doch schon bald muss der Psychologe sich auch in der Realität die Frage stellen, wer oder was mit seinen Erinnerungen spielt. Er leidet seit einem Autounfall an partieller Amnesie: Mit Ausnahme seines fachlichen Wissens hat er alle Erinnerungen verloren. Da entdeckt Roberts eine neue, unheimliche Gabe an sich: durch die Augen seiner Patienten kann er plötzlich in deren Seele blicken. So erhält er Hinweise auf die Ursachen ihrer Ängste. Mit Unterstützung des Privatermittlers Hyde gelingt es Roberts, die Seelenqualen seiner Patienten zu beenden. Aber der Blick in die Innenwelten hat Schattenseiten: Je tiefer Roberts in fremde Psychen vordringt, desto mehr findet er über seine eigene Vergangenheit heraus. Und die hält so manche Überraschung parat. Sprecher sind u.a. Tobias Kluckert und Wolfgang Bahro. Auf Youtube gibt es diesen Trailer

The Hekne-Tapesty – since four weeks # 1 on the Norwegian bestsellerlist!

In Norway Lars Mytting’s new book hit the bestsellerlist directly. Critics are praising the story about Astrid’s son Jehans and his fate deeply connected to the Sister Bells. «Mytting writes about people of flesh and blood; he combines the language, the psykology and the social in one artistic unit […] And obove all; he affects the reader with his huge register of feelings. I’m already looking forward to book no. three.» Stein Roll, Adresseavisen – six of six points «Storytelling at it’s best!» Arne Hugo Stølan,VG – five of six points Maclehose bought UK-rights, Alma Littera bought Lithuanian rights and in Germany we signed an agreement with Suhrkamp. In Sweden, Denmark, Poland and the Netherlands Lars Mytting’s publishers are also going to publish this wonderful sequel volume.

The Hekne Tapestry – Book no 2 about the Sister Bells -just published in Norway

Butangen, Norway in 1903: twenty-two years have passed since Astrid Hekne died giving birth to her twin sons. Kai Schweigaard is still haunted by his past betrayal, which led to death and the separation of the village’s two powerful church bells. The bells were cast in memory of two sisters in Astrid’s ancestry and Kai becomes obsessed with finding an ancient tapestry the sisters created, in the hope that it will show how he can remedy his mistakes. Jehans, the surviving first born son of Astrid and Gerhard, was brought back to Butangen by Kai Schweigaard but lives outcast by the Hekne family on a small farm. He prefers his life hunting and fishing in the vast mountain ranges surrounding the area, but he soon finds himself drawn to a young milkmaid, Kristine and to a more settled life. When Jehans encounters a mysterious young man hunting in the mountains, his life is set on a new course, away from his home and Kristine. Kai Schweigaard begins to suspect how the church bells can be brought back together, but is staggered to discover what Astrid Hekne’s last wish had been and how powerful the Hekne family’s bond really is.

Wohlfühlroman aus Norwegen -Magne Hovdens neues Buch

Nostalgisch, anrührend und ein kleines bisschen weise: Willkommen im fabelhaften Zirkus Fandango – Manege frei für einen wunderbaren Wohlfühl-Roman aus Norwegen!

Was ist Heimat? Was bestimmt Identität?

Elsa Koester porträtiert drei charakterstarke Frauen, deren Schicksale von gesellschaftlichen Umbrüchen und Krisen gezeichnet sind. Die hinreißende Leichtigkeit, mit der sie die Perspektiven von drei Generationen verwebt, die gewinnende Eigenwilligkeit ihrer Figuren und der gesellschaftlich-scharfsichtige Blick der Autorin machen »Couscous mit Zimt« zu einer mitreißenden Lektüre, ein Familienroman voller emotionaler Wärme, Empathie und einer sprühenden Lust am Erzählen.

Auch am Strand gibt es Verbrechen …

Nach seinem ersten Fall um einen Haiangriff am Timmendorfer Strand hat „Ostseehasser“ Jan Kempff die Lübecker Bucht in sein Herz geschlossen – und steckt schon mittendrin in der nächsten Ermittlung.

Vom Schweden, der den Zug nahm und gleich auf Platz 11 der Spiegel-Bestsellerliste einstieg

das ultimative Zug-Reise-Buch - geschrieben vom Autor des Bestsellers "Vom Inder, der mit dem Fahrrad von Indien bis nach Schweden fuhr, um dort seine große Liebe wieder zu finden"

Nr. 1 im Amazon Ranking – Kurzgeschichten (Kindle-Shop) und Nr. 4 in Humor und Satire – Camping ist immer noch angesagt

bestseller-Autorin Susanne Hanika hat wieder einen humorigen Krimi vorgelegt, in dem Corona auch nicht spurlos am Hirschgrund vorbeigeht

armchair travelling – still big in the Netherlands

Meulenhof Boekerij just published Per J.Anderssons amazing book about India. Of his previous book on India (The amazing story of the man who cycled from India) more than 25.000 copies were sold only in the Netherlands.

Feelgood-Roman mit viel Liebe, Leben und Herzlichkeit

Vier Kinder und einen Bauernhof hüten – das kann doch nicht so schwer sein. Denkt zumindest Großstädterin Charlotte, als ihre hochschwangere Schwester Bell sie um Hilfe bittet. Doch was der optimistischen Fotografin nicht bewusst war: Vier kleine Kinder, jede Menge Hühner, Pferde und sturköpfige Großtanten, die sich als Kupplerinnen versuchen, sind anstrengender als gedacht. Und Nachbar Luca, der zugegebenermaßen ziemlich gut aussieht, macht die Sache nicht besser. - Ein wunderbarer Feelgood-Roman mit viel Liebe, Leben und Herzlichkeit im idyllischen bayrischen Städtchen Lerchenbach.

Lars Mytting live!

on 28 May Lars Mytting’s UK publisher MacLehose is hosting an online bookgroup for “The Bell in the Lake”, with Lars and translator Deborah Dawkin. Click here to see the details of the bookgroup which will be hosted on Zoom. We hope to see you there!

Friesische Morde

Spannung im Doppelpack: Dieser Sammelband enthält die einzeln bereits als eBook erschienenen Erzählungen "Keine Seele weint um mich" und "In der heißen Sonnenglut".

Schwedische Küsse

Wo das Glück zu Hause ist! Drei Romane in einem: "Schwedisches Glück", "Villa mit Herz" und "Das fabelhafte Haus des Glücks", so zuckersüß wie Zimtschnecken – so bezaubernd wie ein Mittsommernachtsabend. Erscheint am 1. Mai als ebook bei dotbooks!

Liebe in Zeiten von Krisen

In der derzeitigen Krise wird nicht nur unser ganzes Leben durcheinandergeworfen, auch die Liebe wird auf eine harte Probe gestellt. Aber was kann die Liebe alles aushalten? Am 24. April wurden unsere Autoren Hans Christian und Isolde Cars im SWR Programm „Nachtcafé“ zu dem Thema interviewt. Die Sendung ist ab jetzt in der ARD Mediathek abrufbar!

Gleich auf Platz 8 in die Spiegel-Bestsellerliste eingestiegen!

Am Strand von Sylt wird die Leiche einer Frau gefunden, die erst seit Kurzem auf der Insel lebte. Wer könnte ihr nach dem Leben getrachtet haben, fragt sich Hauptkommissar John Benthien. Denn schon einmal wurde ein Anschlag auf sie verübt. Benthiens Ermittlungen werden komplizierter als gedacht, denn der Mord führt ihn zu einem bislang unbekannten Ereignis der deutsch-deutschen Vergangenheit, das manche Menschen gerne für immer verbergen würden. Und zu seinem Entsetzen spielt auch sein Vater dabei eine nicht unwesentliche Rolle. - „Schweigende See“ erscheint am 27. März bei Bastei Lübbe

Neues vom Campingplatz Hirschgrund

„Der Tod braucht keinen Brötchendienst“ ist der achte Roman in der erfolgreichen Bayern-Krimi-Reihe "Sofia und die Hirschgrundmorde" von Erfolgsautorin Susanne Hanika. Krimi trifft auf Humor, Nordlicht auf bayerische Dickschädel, Singlefrau auf Jugendliebe – dazu jede Menge Leichen, Mörder und Ganoven. Und all dies vor herrlich bayrischer Kulisse! - erscheint am 27.03.2020 bei Bastei Lübbe.

Lars Mytting’s new novel to be released in the UK and the US this Spring

The magnificent historical novel “The Bell in the Lake” will be published in the UK by MacLehose Press on March 19th 2020 and in the US by The Overlook Press on June 16th 2020. There are already raving reviews coming from the UK, such as the Daily Mail's Eithne Farry who writes: “Lyrical, melancholy and with beautifully drawn characters, this pitches old beliefs against new ways with a haunting delicacy that rings true.”