Die Schönheit des Scheiterns: Zwei Maler, zwei Schicksale – und das große Vergessen

Olof Ågren, genialischer Maler und Eigenbrödler, und Lotte Laserstein, gefeierte, aus Nazi-Deutschland geflohene Malerin – beide verbindet zunächst nichts. Außer, dass sich lange Zeit niemand für sie und ihre Kunst interessierte. Man könnte sie als gescheitert betrachten. Aber: Scheitern, was ist das überhaupt? Und wer bestimmt das? Und warum sollte es einen überhaupt interessieren? Nun erscheint es endlich auch auf Deutsch: Fredrik Sjöbergs Vom Aufhören. Über die Flüchtigkeit des Ruhms und den Umgang mit dem Scheitern.

Andrea Scrima über Don DeLillo im aktuellen „Schreibheft“

Den Status quo in Frage stellen Nach ihrem ersten Roman „Wie viele Tage“, der poetischen Erinnerung an ein Künstlerleben zwischen New York und Berlin, meldet sich Andrea Scrima erneut zu Wort. Ihr Thema ist die Verantwortung des Schriftstellers in politisch heiklen Zeiten. Am Beispiel des literarischen Werks von Don DeLillo, den sie für seinen unbestechlichen Blick und als hellsichtigen Mahner vor den Auswüchsen amerikanischer Zwangsvorstellungen rühmt, plädiert sie für eine Rückbesinnung auf die Macht der Worte und selbstbewusste Einmischung. Ihr fulminanter Essay ist in der neuen Ausgabe der Literaturzeitschrift „Schreibheft“ im August erschienen.

Das Morden auf dem Campingplatz Hirschgrund geht heiter weiter!

Auffällig oft schleicht der unsympathische Immobilienmakler Holger Schwarz in letzter Zeit auf Sofias Campingplatz herum. Und nach einem heftigen Streit am Abend liegt er Sofia am nächsten Morgen zu Füßen. Tot. Mausetot. Es stellt sich schnell heraus, dass eine ganze Reihe von Leuten, den Makler am liebsten tot gesehen hätten. Aber wer von ihnen könnte tatsächlich einen Mord begangen haben?

Herzlich willkommen im Team, Maike Dörries

Ab Mitte August wird Maike Dörries für die agentur literatur arbeiten. Damit komplettiert sich das Team der agentur literatur: Gudrun Hebel nimmt neben der Geschäftsführung die internationale Vertretung der Autoren wahr, Günther Frauenlob vertritt deutsche Verlage nach Skandinavien und Maike Dörries wird deutsche und nordische Autoren im Bereich Kinder-, Jugend und Young adult betreuen. „Mit Neugierde habe ich über Jahre die beeindruckende Vermittler- und Übersetzerarbeit von Maike Dörries beobachtet und ihren hervorragenden Literaturgeschmack bewundert. Dass sie nun in der Agentur ihre Kernkompetenzen einbringt, ist ein großer Gewinn für uns.“ sagt Gudrun Hebel.   Nach dem Studium der Skandinavistik hat Maike Dörries im Anrich Verlag gearbeitet, bevor sie sich auf’s Übersetzen vor allem, aber beileibe nicht nur von Kinder- und Jugendbüchern ins Deutsche konzentrierte. „Nun auch wieder mit AutorInnen gemeinsam Buchprojekte entwickeln zu können – das hat mir ein wenig gefehlt“, freut sich die preisgekrönte Übersetzerin. Foto: Johannes Vogt

Lesung: Christine Anlauff und Torsten Seifert in Potsdam

Das Café Kellermann in Potsdam lädt zu einem spannenden Lesungsabend mit kulinarischer Begleitung ein - was könnte es Besseres geben! Christine Anlauff und Torsten Seifert werden am Montag den 9. Juli um 20.00 Uhr aus ihren Romanen lesen.

Spannender als Fußball

In ihrem neuesten Roman „Wähle den Tod“ (als Taschenbuch und E-Book bei Droemer Knaur ab dem 2. Juli erhältlich) entführt uns Thrillerautorin Jutta Maria Herrmann abermals aus idyllischem Vorstadtleben in ein scheinbar auswegloses Szenario zwischen Leben und Tod. Die Protagonistin steht plötzlich vor der Entscheidung, ihre Kinder zu opfern oder selbst zu sterben.

A special day at the Swedish Palace

On June 12th Fredrik Sjöberg was presented with the H.M. The King’s Medal for his distinguished efforts as an author by King Carl XVI Gustaf and Queen Silvia of Sweden. The medals are given to Swedish and foreign citizens for their extraordinary achievements for Sweden.

Neues vom Campingplatz Hirschgrund

Der zweite Roman in der neuen Bayern-Krimi-Reihe „Sofia und die Hirschgrundmorde“ von Erfolgsautorin Susanne Hanika. Diesmal bedroht eine Jugendfreizeit die Ruhe auf dem Campingplatz Hirschgrund. Als deren Gruppenbetreuerin tot aufgefunden wird und Sofia versucht den Fall aufzudecken, wird die Gefahr für sie immer größer. Der Roman erscheint am 12.06.2018 als e-Book und Hörbuch bei Bastei Lübbe.

Ex-Kollegin nun als Autorin unterwegs

„Mutig, mondän, motorisiert“ erzählt von Frauen am Steuer, die in der Pionierzeit des Autos mit Tempo und Selbstbewusstsein Wege abseits traditioneller Frauenbilder eröffneten. Das Buch unserer ehemaligen Kollegin Susanne Gretter, erschienen im Elisabeth Sandmann Verlag, ist ein tolles Geschenk für diejenigen, die gern selbst bestimmen, wo es langgeht.

An der Mordseeküste

Jetzt gibt es alle Nordseekrimis von Nina Ohlandt im Überblick bei Bastei Lübbes „Küstenkrimis made in Germany“, mit dabei auch Heike von Hoorns Ostfrieslandkrimi „Deichfürst“!

Perfekte Sommerlektüre

Unsere eBook-Empfehlungen für diesen Sommer

Nun auf der Spiegel-Bestsellerliste #5: Reisen in die Ferne und zu sich selbst

Nach seinem Bestseller „Vom Inder, der mit dem Fahrrad bis nach Schweden fuhr, um seine große Liebe wiederzufinden“, der sich bisher mehr als 350.000 Mal verkauft hat, steigt auch Per J. Anderssons neues Buch auf der Spiegel-Bestseller Liste ein.

Nominierung Deutscher Jugendliteraturpreis

Unsere ehemalige Mitarbeiterin Gesa Kunter ist für ihre Übersetzung aus dem Schwedischen von „Schreib! Schreib! Schreib! Die kreative Textwerkstatt“ für den Sonderpreis „Neue Talente“ des Deutschen Jugendliteraturpreises 2018 nominiert.

»Stadt der Feen und Wünsche« + »Wie viele Tage«

Leander Steinkopf und unsere Autorin Andrea Scrima im Gespräch mit Janika Gelinek, am 3. Mai um 19.30 Uhr im Literaturhaus Berlin!

Worldwide rights for Swedish author Philip Birk

Philip Birk appeared on Sweden's literary scene early this year with a fast-paced and exciting debut thriller at the Publishing House Historiska Media. The author is only of 25 years old, but he already promises to be tomorrows great star, as he has it all: humour, spirit, intuition, suspense, elegance and a story-driven narrative language. All the reasons for us to be over the moon to represent the worldwide rights for »Cut-Off Point«!

Kleine Morde unter Freunden

Die Camping- und Caravan-Branche boomt, da liegt der neue Krimi von Susanne Hanika voll im Trend. "Der Tod kommt mit dem Wohnmobil" heißt der Auftakt ihrer neuen Regionalkrimi-Reihe "Sofia und die Hirschgrund-Morde". Nordlicht trifft auf bayerische Dickschädel, Singlefrau auf Jugendliebe und feschen Kommissar – dazu jede Menge Leichen, Mörder und Ganoven. Und all dies vor herrlich bayrischer Kulisse! Der Roman unserer Erfolgsautorin erscheint am 10. April als E-Book und Hörbuch bei Bastei-Lübbe.

Der Mensch ist nicht unbesiegbar – großes Finale der Dystopie von Christian Gailus

Gute Nachricht für alle Christian-Gailus-Fans: Die finalen Folgen 7 und 8 der erfolgreichen Endzeit-Horrorserie „Lovecraft Letters“ erscheinen zeitgleich am 13. März bei Bastei Entertainment als E-Books. Christian Gailus als Experte für alptraumhafte Geschichten schickt den Psychologen Ray Berkeley in die letzte Runde seines Kampfs um das Überleben der Menschheit …

Über das Loslassen und Ankommen

Eine poetische Reflexion über das Leben auf zwei Kontinenten, ein Strom biografischer Miniaturen, der sich zu einem intimen Porträt der zur Künstlerin gewordenen Erzählerin verdichtet. – Jetzt vormerken: Am 17. April 2018 präsentiert Andrea Scrima ihren Roman „Wie viele Tage“ in Graz und am 3.Mai in Berlin.

Nina Ohlandt erobert die Bestsellerlisten

Mit „Eisige Flut“ ist Nina Ohlandts fünfter Nordsee-Krimi um Kommissar Benthien der Einstieg in die Bestsellerlisten gelungen. #10 auf Spiegel-Bestsellerliste Taschenbuch, und auch das ebook findet sich auf der Tolino-Bestsellerliste (#8) sowie der Bild-Bestenliste (#20).

Erica Fischer neu verlegt bei Kiepenheuer & Witsch

„Ohne uns ist kein Staat zu machen", „Jenseits der Träume", „mannhaft", „Am Anfang war die Wut" – vier wichtige Bücher von Erica Fischer, Autorin des Welterfolgs „Aimée und Jaguar" und zentrale Figur der feministischen Publizistik, sind jetzt neu bei KiWi in schönen broschierten Ausgaben sowie als E-Books erschienen.